Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns und viele von uns konnten in den vergangenen Tagen endlich einmal durchschnaufen und mit ein wenig Abstand das „alte“ Jahr 2019 Revue passieren lassen.

Die Kommunalwahlen im Mai, die Wahlen zum Oberbürgermeister im September und Oktober haben das kommunalpolitische Geschehen genauso geprägt, wie die Fertigstellung unseres Rathauses und viele andere Themen mehr. Highlights des Calwer Klostersommers, sowie der unzähligen kleineren Bühnen und Veranstaltungen, haben das kulturelle Angebot wieder einmal geprägt.

In den letzten Jahren ist es gelungen mit den Gewerbe-/ bzw. Industriegebieten Würzbacher Kreuz und Lindenrain Raum zu schaffen für die Neuansiedlung von Unternehmen, und damit perspektivisch die Finanzlage der Stadt zu verbessern.

Das Jahr 2020 wird aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklungen nicht unbedingt einfach werden, dennoch versprechen einige Projekte, wie Gesundheitscampus und Hermann-Hesse-Bahn, die Attraktivität der Stadt Calw weiter zu steigern.

Dies und viele Aktivitäten im kulturellen, schulischen und sozialen Bereich lassen uns optimistisch in die Zukunft blicken.

Mit Ihrer Unterstützung freuen wir uns weiterhin die Entwicklung unserer Stadt mit Erfahrung, gutem Urteilsvermögen und gesundem Menschverstand voran bringen zu können.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen für das Jahr 2020 viel Frohsinn, Glück, Erfolg und Gesundheit.

Ihre Freien Wähler Calw


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar