Freie Wähler Kommunalwahl 2019 – Die Kandidaten für den Gemeinderat

Wie berichtet haben die Freien Wähler Calw ihre 26 Kandidaten für die Wahl zum Gemeinderat bereits am 12. Februar nominiert.

Das Team ist eine gute Mischung aus Erfahrung, die 8 langjährige Gemeinderatsmitglieder mitbringen, und aus dem Elan und frischen Wind, den die 18 „neuen“ Kandidaten verkörpern.

Bereits im Gemeinderat vertreten sind Siegrid Bantel aus Altburg, Werner Greule aus Holzbronn, Dieter Kömpf und Thomas Zizmann beide aus Stammheim, Christoph Perrot aus Heumaden, Rosemarie Riebel aus Calw sowie Karl-Heinz Scheffelmeier und Heiko Weber beide aus Hirsau.

Das Team vervollständigen die 18 weiteren Kandidaten, die quasi die meisten Orts- und Stadteile vertreten. Naturgemäß stark vertreten ist die Kernstadt Calw mit Waldemar Badt, Petra Engelland, Christoff Frydlewicz, Dr. Andreas Geist, Claudia Grubrich, Carsten Hünseler, Michael Neubauer und Werner Rentschler. Aus Altburg kommen Hans-Martin Kern und Christian Noller. Die Kandidaten aus Heumaden sind Charlotte Alber, Gerd Deckers und Stefan Lauxmann. Für Stammheim gehen ins Rennen Markus Blaich, Sabine Ekenja, Andreas Schütz und Kurt Wagner. Den Wimberg vertritt Dr. Stephan Egnolff.

Ein erster Informationsaustausch zwischen den aktuellen Gemeinderatsmitgliedern und frisch nominierten Kandidaten hat bereits stattgefunden. In den Diskussionen hat sich gezeigt, dass viele neue Ideen und bewährte Vorgehensweisen durchaus eine erfolgreiche Mannschaft formen können und so sind die Freien Wähler überzeugt, das beste Team aufgestellt zu haben für Calw und die Zukunft unserer Stadt. In den nächsten Wochen wollen wir Ihnen alle Kandidaten näher bringen, damit sie wissen, wen sie wählen und wofür wir stehen.



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar