Kommunalwahl 2024 – Lust auf Kommunalpolitik?

Kommunalwahl 2024 – Lust auf Kommunalpolitik?

Lust auf Gestalten Deiner Stadt Calw | Freie Wähler laden ein

Calw. Am Donnerstag, den 15. Februar veranstaltet das Bildungswerk für Kommunalpolitik e.V. zusammen mit den Freien Wählern e.V. Stadtverband Calw einen Informationsabend zum Thema „Lust auf Kommunalpolitik“. Die Veranstaltung ist kostenfrei, Beginn ist um 19 Uhr im Gasthof Löwen in Calw-Hirsau. Die Veranstaltung ist öffentlich, d.h. zugänglich für alle kommunalpolitisch interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Werner Greule, Vorsitzender der Freien Wähler e.V. Stadtverband Calw, freut sich sehr, dass er mit Herrn Friedhelm Werner, Dipl. Verwaltungswirt (FH), Bildungsleiter des Bildungswerk für Kommunalpolitik, einen ausgewiesenen Experten für diesen Abend gewinnen konnte. Er wird darüber informieren, WARUM es wichtig ist, für den Gemeinderat oder Kreistag zu kandidieren.


Am 09. Juni finden die Kreistags-, Gemeinderats- und Ortschaftsrats Wahlen mit der Europa Wahl statt.

Folgende weitere Themen werden von Friedhelm Werner, Bürgermeister a. D. , an diesem Abend angesprochen:

  • Was ist Kommunalpolitik überhaupt?
  • Welche Aufgaben kann und muss man heute regeln, entscheiden, beschließen?
  • Wie wird Politik gemacht? Mehrheit, Wahl und Abstimmungen. Was heißt das?
  • Wer darf was und warum? Bürgermeister und Gemeinderat – die beiden Hauptakteure in der Gemeinde.   
  • Das sollte man wissen: Homepage, Haushalt, Hauptsatzung
  • Wieviel Zeit braucht man für ein Gemeinderatsmandat?
  • Was bringt die Mitarbeit im Gemeinderat der Stadt Calw?

Bildungsleiter Friedhelm Werner ist bekannt dafür, dass der die Dinge interessant und kurzweilig auf den Punkt bringt. Im Anschluss können Sie gerne ihre Fragen stellen.

Das Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg ist ein eingetragener Verein. Er ist rechtlich unabhängig, politisch neutral, führt eigene Veranstaltungen durch und arbeitet eng mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg zusammen.

Eine Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger als Kandidat ist wichtiger denn je!
Besser machen, statt nur meckern, das soll an diesem Abend im Mittelpunkt stehen.

Im Sinne von größtmöglicher Transparenz ist es den Freien Wählern wichtig dieses Thema bürgernah und anschaulich zu präsentieren und allen Interessierten den Einstieg in die Kommunalpolitik zu erleichtern.

Rechte an dem Bild: privat, Friedhelm Werner, Gen. zum Abdruck erteilt.