Wünsche zum neuen Jahr
Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln – das wäre gut

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht
Und viel mehr Blumen, solange es geht
Nicht erst an Gräbern – da blühen sie zu spät

Ziel sei der Friede des Herzen
Besseres weiß ich nicht
Peter Rosegger
1843  1918

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für das neue Jahr 2018 wünschen die Freien Wähler Ihnen und Ihren Familien alles Gute, Glück, Gesundheit, Kraft und Zuversicht.
Auch das neue Jahr 2018 wird uns weiter mit den Calwer Zukunft Projekten beschäftigen.
Gehen wir die Projekte mit den Wünschen  von Peter Rosegger gemeinsam an und verlieren dabei nie das gemeinsame Ziel.

Unterstützen Sie uns mit Ihren Ideen und Anregungen bei unserer Gemeinderatstätigkeit zum Wohle Calws und seinen Bürgern.

Werner Greule
1.Vorsitzender
Freie Wähler e.V.
Stadtverband Calw



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar